Sonntag, März 19, 2006

Islamisten und Neonazis in enger Freundschaft verbunden

Freinsheimer (1.3.06 01:52)
Wir sollten vielleicht mal über die Tatsachen sprechen: Die Neo-Nazis und die Islamisten arbeiten zusammen. Beide haben gemeinsame Feinde, wie die USA, die Juden, die Demokratie usw. Sogar der frühere Obermufti von Jerusalem Al-Huseinni hat gesagt, dass der Nationalsozialismus und Islam vereinbar sind . Beiden geht es in ihrem primitiven Rassismus und [ihrer] Kulturfeindlichkeit nur darum, die westliche Zivilsation zu vernichten. Dass die Kommunisten da auch mitmachen, ist keine Überraschung. Wenn man sich einen Kreis von 360 Grad vorstellt, grenzt dann ganz links an ganz rechts. Dann kommt zusammen, was zusammen gehört.
(Quelle: Politically Incorrect)

2 Comments:

Blogger Daniel said...

Hast du die mal überlegt, warum die meisten Parlamente dieser Welt nicht rund sind, sondern nur die Form eines Halbkreises haben? Richtig, damit rechts und links nicht aneinander grenzen. Und kein Kommunist würde jemals mit der Ideologie eines Nazis übereinstimmen. Deine Auffassung von einem Kommunist beschränkt sich wohl auf Herscher wie Stalin oder Moa tse Tung. Diese führten ein totalitäres System an und keine kommunistischen Staaten.

20/7/07 23:44  
Anonymous Anonym said...

Richtig, Daniel, deswegen hiess Hitlers' Ideologie auch NationalSOZIALISMUS, und dem Sozialismus folgt meines Wissens nach von den Stufen her der Kommunismus. Die Welt ist nicht schwarz und weiss, auch wenn das vieles einfacher machen würde. Die Nazis verfälschten Zahlen und belogen das Volk, genauso wie die Kommunisten in der DDR. Beide Ideologien sind für den Müll. Was bitte war die Sowjetunion für dich, wenn kein kommunistischer Staat, und weshalb herrscht(e) in China die KPCh - Kommunistische Partei Chinas? Ich kann bei deinem Kommentar nur den Kopf schütteln. Viel ist da wohl nicht mehr zu retten, aber als kleine Lektüre für warme Sommertage empfehle ich dir den Koran. Der wird dir die Augen öffnen, was die Friedensreligion angeht. Wenigstens das.

15/7/10 21:43  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home