Samstag, Mai 27, 2006

Koran ermuntert und berechtigt zur Vergewaltigung

Turmfalke (12.4.06 23:39)
Das Prügel- und Vergewaltigungsrecht der Männer, im heiligen Koran z.B. in Sure 4,34 dargelegt, wird in der Tat nicht ausgeschwiegen, sondern im Koran wird zu diesen Verbrechen ermuntert und berechtigt. Ein besonders ausgeprägtes Problem mit ihrer Sexualaggression haben weit überproportional Moslems, nicht alle Männer dieser Welt, wie hier ohne Beleg und in rassistisch motivierter Pauschalierung dargelegt wird. Moslems ehrenmorden, zwangsverheiraten, prügeln und indoktrinieren unters Kopftuch, liegen in den Vergewaltigungsstatistiken vorn, und in der Brutalität der Vergewaltigungen. Moslems verhalten sich so, weil sie so sozialisiert wurden: Frauen als minderwertige Knecht-Menschen zu sehen. Moslems entwürdigen Frauen ohne Kopftuch auf deutschen Straßen als Huren und Schlampen - gewohnheitsmäßig. Vergreifen sich im vorbeigehen an den "ehrlosen ungläubigen Huren". Moslems !!! In keiner anderen Kultur ist diese Einstellung, und sind solche Verhaltensweisen, derart verbreitet. Der Islam benennt kein Problem - er ist das Problem.

23 Comments:

Anonymous Helmut Zott said...

„Frauen sind in unserem Glauben hoch angesehen“, hört man Moslems oft sagen. Da ist Mohammed, der „Prophet Allahs“, ganz anderer Meinung und äußert sich in einem Hadith so: „Eine gläubige Frau unter den Frauen ist wie ein weißer Rabe unter den Raben. Die Hölle ist für Dummköpfe geschaffen; die Frauen sind die dümmsten unter den Dummköpfen“ (Hindi; Hadith-Nummer 65). Nach einem Spruch Mohammeds gibt es drei Dinge, die das Gebet ungültig machen: „Die Frau, der Esel und der Hund“ (Hindi). Eine andere Liste von unreinen Wesen ist ebenso bemerkenswert: „Es verderben das Gebet eines Muslims: der Hund, das Schwein, der Jude und die Frau.“ Das Gebet des Muslims bleibt allerdings gültig, solange diese „einen Steinwurf entfernt“ vorbeigehen (Abu Dawud, salat 109; Muslim, salat 265). Dass Mohammed Frauen im gleichen Atemzug mit Tieren erwähnt, ist durch viele Sprüche belegbar: „Die Frau ist ein schlechtes Tier“ (Abu Dawud). In der 64. Sure lesen wir im 15. Vers: „O ihr Gläubigen, ihr habt an euren Frauen und Kindern einen Feind, darum hütet euch vor ihnen“. Man braucht also erst gar nicht die Prügelsure 4;35, oder die Vergewaltigungsaufforderung der Sure 2;224: „Die Weiber sind euer Acker, geht auf euren Acker, wie und wann ihr wollt“, zu zitieren, um die „Wertschätzung“ der Frau im Islam zu demonstrieren. Ein Spruch Mohammeds lautet erhellend: „Die Ehe ist eine Art Sklaverei“, und die Gebärmaschine „Frau“ wird heute erfolgreich im „Djihad“, nach dem Motto „Wir gebären euch kaputt“, zur Islamisierung Deutschlands und Europas eingesetzt.

18/10/06 09:52  
Anonymous Anonym said...

was soll die ganze schweinerei hier.Wissen sie wovon sie reden?wenn sie nicht an die religion glauben ist es ok aber wieso beleidigen sie den islam? Sie wollen nicht die wahrheit erkennen und mit diesem schreiben wollen sie das verhindern ha niemals!!!

12/12/06 00:20  
Anonymous Ötzi said...

"Die größte Ehre, die das Weib hat, ist allzumal, daß die Männer durch sie geboren werden."
(Martin Luther, dt. Theologe)


"Die Weiber sind hauptsächlich dazu bestimmt, die Geilheit der Männer zu befriedigen."
(Johannes Chrysostomos, 349-407, gr. Kirchenlehrer)
(Chrysostomos wird als einer der vier großen griechischen Kirchenväter verehrt, also als einer der frühchristlichen Schriftsteller, die in ihren Schriften die christliche Lehre begründeten.)


"Das Weib ist ein minderwertiges Wesen, das von Gott nicht nach seinem Ebenbilde geschaffen wurde. Es entspricht der natürlichen Ordnung, daß die Frauen den Männern dienen."
(Kirchenvater Augustinus, hl., 354-430)
(Augustinus gilt als einer der bedeutensten Kirchenlehrer. Mit dem Titel 'Kirchenlehrer' erkennt die Kirche den Beitrag einer Person zur Lehre und Verständnis des Glaubens an.)


"Die Frau muß das Haupt verhüllen, weil sie nicht das Ebenbild Gottes ist."
(Ambrosius, Kirchenlehrer, 339-397)


"Der wesentliche Wert der Frau liegt in ihrer Gebärfähigkeit und in ihrem hauswirtschaftlichen Nutzen."
(Thomas von Aquin, Kirchenlehrer, 1225-1275)


"Eine weibliche Person darf nicht ministrieren... ist nur gestattet, wenn keine männliche Person zu haben und ein gerechter Grund vorhanden ist. Die weibliche Person darf aber auf keinen Fall an den Altar herantreten und darf nur von ferne antworten."
(Kirchliches Gesetzbuch von 1917)


"Weiber sind von der Natur zum gemeinschaftlichen Genuß bestimmt."
(Kapokrates, Frühchrist und Klostergründer)


"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur körperlich und geistig minderwertiger...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
(Thomas von Aquin, hl., Kirchenlehrer, 1225-1274)



aaaah was haben wir denn hier???das waren sicher muslimische krichenlehrer ne?:D
oh man ihr macht euch so lächerlich!
die frau wurde immer als minderwertig angesehen nicht nur im islam!
das war einfach immer so!
und wo steht bitte dass die muslime die frauen vergewaltigen sollen???meint ihr deshalb wurden im irak vorletzte woche 13 polizisten von irakern umgebracht weil sie ein mädchen vergewaltigt haben???warum kriegt ein vergewaltiger in muslimischen ländern härtere strafen als in europa???


los leute beantwortet mit meine paar fragen ;)

16/3/07 14:48  
Anonymous Ötzi said...

"Die größte Ehre, die das Weib hat, ist allzumal, daß die Männer durch sie geboren werden."
(Martin Luther, dt. Theologe)


"Die Weiber sind hauptsächlich dazu bestimmt, die Geilheit der Männer zu befriedigen."
(Johannes Chrysostomos, 349-407, gr. Kirchenlehrer)
(Chrysostomos wird als einer der vier großen griechischen Kirchenväter verehrt, also als einer der frühchristlichen Schriftsteller, die in ihren Schriften die christliche Lehre begründeten.)


"Das Weib ist ein minderwertiges Wesen, das von Gott nicht nach seinem Ebenbilde geschaffen wurde. Es entspricht der natürlichen Ordnung, daß die Frauen den Männern dienen."
(Kirchenvater Augustinus, hl., 354-430)
(Augustinus gilt als einer der bedeutensten Kirchenlehrer. Mit dem Titel 'Kirchenlehrer' erkennt die Kirche den Beitrag einer Person zur Lehre und Verständnis des Glaubens an.)


"Die Frau muß das Haupt verhüllen, weil sie nicht das Ebenbild Gottes ist."
(Ambrosius, Kirchenlehrer, 339-397)


"Der wesentliche Wert der Frau liegt in ihrer Gebärfähigkeit und in ihrem hauswirtschaftlichen Nutzen."
(Thomas von Aquin, Kirchenlehrer, 1225-1275)


"Eine weibliche Person darf nicht ministrieren... ist nur gestattet, wenn keine männliche Person zu haben und ein gerechter Grund vorhanden ist. Die weibliche Person darf aber auf keinen Fall an den Altar herantreten und darf nur von ferne antworten."
(Kirchliches Gesetzbuch von 1917)


"Weiber sind von der Natur zum gemeinschaftlichen Genuß bestimmt."
(Kapokrates, Frühchrist und Klostergründer)


"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur körperlich und geistig minderwertiger...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
(Thomas von Aquin, hl., Kirchenlehrer, 1225-1274)



aaaah was haben wir denn hier???das waren sicher muslimische krichenlehrer ne?:D
oh man ihr macht euch so lächerlich!
die frau wurde immer als minderwertig angesehen nicht nur im islam!
das war einfach immer so!
und wo steht bitte dass die muslime die frauen vergewaltigen sollen???meint ihr deshalb wurden im irak vorletzte woche 13 polizisten von irakern umgebracht weil sie ein mädchen vergewaltigt haben???warum kriegt ein vergewaltiger in muslimischen ländern härtere strafen als in europa???


los leute beantwortet mit meine paar fragen ;)

16/3/07 14:49  
Anonymous mischa said...

Ich will keine Partei ergreifen, mich da nicht einmischen, aber eines ist mir aufgefallen:

In der christlichen kirche sind die frauenfeindlichen Aussagen NICHT in der Bibel verankert, sondern sie stammen von Möchtegernheiligen, von Menschen.
In der Bibel steht sogar, daß die Frau achtbar ist, hoch angesehen und gut behandelt werden muß.
Während im Islam die Unterdrückung der Frau sehr wohl im Koran verankert ist.

31/3/07 14:13  
Anonymous Anonym said...

FlyLoad.net - Alles kostenlos zum download: Musik, Freeware, Shareware, Bildschirmschoner, Spiele, Games, Software, Gifs, MP3.

3/9/07 15:57  
Anonymous Anonym said...

ALLE MAL ZUHÖREN!!!!!!

Dieser Artikel ist falsch!! Dafür lege ich meine Hand ins Feuer!!
Im heiligen Koran wird die Frau an sehr vielen Stellen geehrt!! Die Frauen sind es die die Kinder erziehen,die sich um die Familie kümmern. Es steht wahrlich nicht an einer Stelle im Koran,dass die Frau ein niederes Wesen sei im vgl zum Mann!!! Und was soll das ganze mit Vergewaltigungen?? Der Verfasser des Artikels scheint einen Psychologen aufsuchen zu müssen!!!
Es ist so eine große Sünde sowas falsches zu verbreiten. Menschen wie diese die solche Artikel schreiben werden letzten Endes diejenigen sein die am jünsgten Tag wimmern und um Verzeihung beten.Leute setzt euch doch einmal RICHTIG mit dem Islam auseinander und urteilt dann!! Vetrtraut nicht nur einer Quelle sondern bildet euch eine eigene Meinung durch Rechersche...Im vgl zu allen anderen Religionen liefert der Islam Beweise für ihren Inhalt!! Und ich rede hier nicht von irgendwelchen Wundern sondern von der Wissenschaft. Die Wissenschaft beweist den Islam. Ihr denkt da an die Evolutionstheorie?? Einfach nur Unsinn...Es wurde herausgefunden ,dass so einige Befunde gefälscht wurden und vieles einfach unmöglich ist wie zb dass der Mensch vom Affen stammt... Es wurde ein Schädel eines Menschen gefunden zu der Zeit in der es angeblich diese Affenmenschen gab..Was sagt ihr dazu??? Und immer werden diese Affenmenschen in Filmen dargestellt aber hallo woher will man wissen welche Augenbrauenform ,welche Gesichtszüge dieses Wesen hatt??? Mag sein,dass es eine Affenart gab die nun ausgetorben ist aber der Mensch ist Mensch und stammt von keinem anderen Tier ab. Die anderen Religion sind zu respektieren..Die einen sagen jetzt : hey das Judentum,das Christentum war zuerst da!!! Ja so ist es wahrlich!! Das waren die ersten Offenbarungen und die Christen und Juden der damaligen Zeit werden am jüngsten Tage auch für ihr frommes Leben belohnt doch bewiesenermaßen wissen wir,dass die Thora so wie die Bibel geändert wurden!!!! Somit liefen die Menschen in die Irre...Als letztes kam dann der heilige Koran um den Menschen nochmals die Chance zu geben ein frommes Leben nach dieses Grundsetzten zu leben!!! Der Koran wurde 100%(es gibt beweise und befunde) niemals geändert und ist somit das wahre Buch!!
Überlegt doch mal selbst. Aufeinmal heisst es ein normaler Prophet Jesus (gottes segen und heil auf ihm) sei nun Gottes Sohn. Er aß und trank wie ein Mensch wie kann er da Gottes Sohn sein?? Er wird umgebracht..kann der Sohn eines so mächtigen Gottes von Menschen getötet werden??? Ting ting Gehirn einschalten bitte...ach ich könnte euch soviel erzählen aber das wichtigste ist,glaubt niemals soclhe Äußerungen eines Penners ,tut mir leid dass ich das so sage,aber das ist so ein Schwachsinn!!! Der Islam ist Frieden!! Die Terroristen zählen nicht zu den Moslems auch wenn sie sich so nennen!! Denn es ist verboten zu töten!! Töten darf nur derjenige der angegriffen wird und keine andere Wahl hat. Der Islam ist gegen GEWALT GEGEN VERGEWALTIGUNG!!!!! Es gibt sehr viele Websiten mit Suren Übsertzungen also kontrolliert doch mal die Quelle des Deppen der den Artikel verfasst hat nach,damit rechnet er nicht,dann seht ihr ,dass euch jm in die Irre führen will.

Informiert euch,fragt nach aber glaubt niemals nur einer Quelle!!!

21/9/07 20:18  
Anonymous Anonym said...

Ich muss ehrlich gesagt nur lachen darüber,wieso?einfach NUR über die DUMMHEIT mancher mitbürger hier.
Diejenigen,die den islam Schlecht darstellen sind einfach NUR UNWISSEND.Geht auf die SUCHE nach den ISLAM und bildet KEINE vorurteile.Was würdet ihr davon halten,wenn ich über den christentum vorurteilen würde?da würdet ihr mir auch sagen "erkunde dich erstmal bevor du hier vorurteilst",das selbe sage ich zu EUCH.

9/2/08 17:52  
Anonymous Anonym said...

so ein scheiß habe ich in meinem ganzen leben nihct gelesen nur um den islam schlecht zu stellen brauchtr man nicht zu lügen-Es gibt genügent leute die an den islam gelauben und moslems sind und ich bin stolz drauf einer von denen zu sein .

27/5/08 17:20  
Anonymous Anonym said...

Muslimische Männer benehmen sich so auffallend frauenfeindlich, das man zu solchen Schlüssen kommen muss. Ich würde vorschlagen, bringt Euren Kindern Humanismus bei und sie werden wie selbstverständlich erkennen, das wir MENSCHEN sind, nicht männlich, weiblich, hetero, schwul, behindert, ..., nein, einfach nur Menschen!!!!!!!!!!!

30/11/08 16:47  
Anonymous Anonym said...

www.beholdthebeast.com

8/3/09 20:27  
Blogger Michael said...

Frauenverachtende Zitate von Vertretern der christlichen Kirche gibt es genauso wie von Vertretern des Islam. Es gibt aber einen Unterschied darin, ob die Menschen hier und heute diesen Zitaten beipflichten oder fuer laengst ueberholten Unsinn halten. Bei Menschen islamischen Glaubens hat der Islam heute noch einen enormen Einfluss auf ihr Leben und Denken, bei Menschen christlichen Glaubens hat die Kirche kaum bis gar keinen Einfluss mehr auf ihr Leben und Denken. Das scheint mir die eigentliche Ursache fuer mehr frauenfeindliches Verhalten und Denken von moslemischen Maennern zu sein.

24/8/09 01:01  
Anonymous Anonym said...

1. Ich sehe, dass die meisten Entschuldiger des Korans keine Argumente bringen. Nur Morddrohungen, Vorurteilsdrohungen und Bestrafungsdrohungen. Aber keine Argumente!

2. Der einzige, der Argumente bringt, bringt immer dasselbe: Er sagt, dass es auch Verse gäbe, die die Frau hochachten. Dazu muss ich folgendes sagen:

A. Er widerlegt die Vorwürfe nicht. Er sagt einfach es gäbe auch andere Verse.
B. Wir haben jetzt einen Widerspruch: Für dasselbe Problem gibt es verschiedene sich widersprechende Verse. Dieser Gott widerspricht sich also. Aus europäischer Sicht, widerspricht sich Gott nie. Das ist menschlich.
C. Selbstverständlich wird uns von den Imamen und anderen hier schreibenden Moslems nicht mitgeteilt, welcher der beiden Versgruppen jetzt Anwendung findet. Das definiert der Koran nämlich sehr wohl. Sure 2, Vers 106 sagt, dass immer der zeitlich neuere Vers richtig ist und der ältere annuliert werden muss.
Jetzt stellt sich also die Frage, welche Versgruppe neuer und welche älter ist. Dazu muss man den Koran chronologisch, d. h. zeitlich ordnen. Meistens genügt es, die zwei groben Abschnitt Mohammeds zu betrachten: den mekkanischen Koran und den medinischen Koran.
Als Mohamed noch in Mekka war, war er noch sehr überzeugt von den Grundlagen der Juden und der Christen. Er hatte nur sehr wenige Anhänger! Die Verse des mekkanischen Korans sind dementsprechend sanft, tolerant und wertschätzend (auch bei weitem nicht alle).
Dann musste er nach Medina flüchten und wurde dort Diktator. Jezt zeigt er sein wahres Gesicht. Der medinische Koran ist von einer Brutalität und Abscheulichkeit, wie wir es uns nicht mal in den abscheulichsten Horrorfilmen vorstellen können (bspw. Vergewaltigungen von Mädchen und Ehefrauen vor deren Väter und Ehemänner).
Leider für uns (die Islamisierung Europas ist nicht mehr aufzuhalten und auch der Dimmi-Status ist brutal geregelt im medinischen Koran) ist aber eben der medinische Koran der neuere Koran und ersetzt dementsprechend gemäss Koran, Sure 2, Vers 106 alle ihm widersprechenden Verse aus dem mekkanischen Koran!

6/9/09 21:40  
Anonymous Anonym said...

Was für ein Weltbild vermitteln Sie!? Das ist eine Hetzkampagne gegen den Islam und Publikation des Unverständnisses. Sie folgen nur den Fußstapfen des Satans. Der Prophet Muhammad (saw.)hat die Frauenrechte gestärkt und etabliert. So steht der Schutz der Frau und ihr Anspruch auf Erbe, wie auch Unterhalt ganz hoch im Kurs! Das Erbe des Propheten Muhammads (saw.) beinhaltet auch die gute Behandlung der Frauen. Islam hört auf, wo Unterdrückung der Tyrannen anfängt. Also, hören Sie auf u. a. christliche Dogmen zu zitieren und folgen Sie dem Verstand, wie dem gutem Herzen!

23/1/10 17:30  
Blogger zusammenleben said...

entschuldigt! aber im islam ist normaler se,x verboten! also ein mensch mit logischem verstand wuerde sofort wissen das vegewaltigung genau so schlimm ist wie se,x fuer muslime !sie haben nicht das recht diese propaganda zu veroeffentlichen weil sie falsch ist und hetzte gegenueber muslime liefert! wenn sie ueber islam sprechen wollen dann verstehen sie die religion erst! am besten informieren sie sich bei einem muslimischen scheich ! respekt gegenueber dieser religion ! und friede sei mit euch!

28/8/11 01:07  
Blogger zusammenleben said...

und die meisten denken dass wenn er eine verse au dem kuran zitiert dann waere es ein beweis! lernen sie die vielfalt der arabischen sprache ! das ist unsinnig was sie hier machen denn schliesslich ist das die 2 groesste weltreligion! die bibel hat auch gewaltsversen !

28/8/11 01:11  
Anonymous Anonym said...

Vergewaltigung heisst jemandem zum Geschlechtsverkehr zu zwingen. Eine Frau in islamische Regionen welche Zwangsverheiratet wurde zum Beischlaf mit dem pflichtehemann gezwungen = Vergewaltigung! Ein Kind verkauft zur Eheschließung und zum Beischlaf gezwungen = Kinderschändung sowie Vergewaltigung! Ein Hund der bis zum Tote sexuell Mssbraucht wird ist Vergewaltigung. Das passiert jeden Tagen hunderte mal. Dort kaufen sich Pädos einfach ihre Opfer . Ich bin Atheistin mit Stolz und erhobenen Kopfes besitze ich Religionsloser Mensch mehr Moral als die meisten Gläubiger jede Religion.

24/10/11 11:48  
Anonymous Anonym said...

Hi, after reading this remarkable piece of writing i am also cheerful to share my
experience here with mates.

Feel free to visit my weblog; landwirtschafts simulator mods

12/4/13 12:33  
Anonymous Anonym said...

My brother suggested I might like this website. He was totally right.

This post actually made my day. You cann't imagine simply how much time I had spent for this information! Thanks!

Also visit my blog post; minecraft accounts

12/4/13 13:06  
Anonymous Anonym said...

It's very easy to find out any topic on web as compared to books, as I found this post at this website.

My page :: car town cheats 2013

17/4/13 01:06  
Anonymous Anonym said...

What's up to all, for the reason that I am really eager of reading this website's post to
be updated daily. It contains fastidious information.


Feel free to visit my page: cityville cash generator

12/5/13 17:45  
Anonymous Anonym said...

I am truly glad to read this web site posts which includes
plenty of helpful facts, thanks for providing these information.


my webpage :: Get Free Car Town Blue Points

12/5/13 17:49  
Blogger GanwayZockt said...

Die Geschichte hat bewiesen,wer die Macht hat gibt Sie nicht gerne her.Ob Christ oder Moslem,keiner hat Achtung vorm Leben.Die Geschichte beweisst es.Die Christen haben die Heiden umgebracht und die Moslems die Christen.

6/1/16 17:09  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home